Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Anlagenreferat

Aufgabenbereich

In diesem Referat werden Gewerbeberechtigungen für die Ausübung einer gewerbsmäßigen Tätigkeit erteilt sowie die Errichtung und der Betrieb von gewerblichen Betriebsanlagen unter Berücksichtigung von Nachbar- und Umwelt-schutzinteressen genehmigt. Projektsprechtage bieten die Möglichkeit der kosten-losen Beratung durch Juristen und technisches Fachpersonal (Sachverständige), um offene Fragen für die Bewilligung abzuklären und Verzögerungen zu vermeiden.

Das Wasserrechtsgesetz regelt die Nutzung der Tag- und Grundwässer und verfolgt die sparsame Verwendung sowie die Reinhaltung des Wassers. Bewilligungspflichtig sind u.a. Trinkwasserversorgungsanlagen, Wasserentnahmen aus öffentlichen Gewässern für Fischteiche, Beschneiungs- und Bewässerungs-anlagen, Wasserkraftanlagen, Grundwasserwärmepumpen, Lagerung, Leitung und Umschlag von wassergefährdenden Stoffen, Abwasserbeseitigungsanlagen, Brücken und Bauten an Ufern, Schutz- und Regulierungswasserbauten. Die bestehenden und neu verliehenen Wasserrechte werden im Wasserbuch öffentlich registriert und in Evidenz gehalten.

Zuständigkeitsbereiche ergeben sich auch nach dem Stmk. Naturschutzgesetz für die Bewilligung der Errichtung von Bauten und Anlagen in Landschaftsschutzge-bieten. Ankündigungen (Werbeeinrichtungen, Bezeichnungen und Hinweise) außer-halb geschlossener Ortschaften bedürfen ebenfalls einer Bewilligung. Die Bezirks-hauptmannschaft ist außerdem Aufsichtsbehörde für alle Einrichtungen der Berg- und Naturwacht.

Im Sinne des Mineralrohstoffgesetzes ist die Bezirksverwaltungsbehörde unter anderem für die Genehmigung des Gewinnungs- und Abschlussbetriebsplanes von Bergbauanlagen sowie für die Überwachung von Bergbaubetrieben zuständig. Das Konzept des Stmk. Forstgesetzes besteht in der Sicherstellung der Nutz-, Schutz-, Wohlfahrts- und Erholungswirkung des Waldes, wie zum Beispiel bei Rodungsbe-willigungen, Nichtwaldfeststellungen oder Errichtung von Forststraßen. Die Aufgaben als Jagd- und Fischereibehörde umfassen nach des Stmk. Jagdgesetz insbesondere die Feststellung von Eigenjagd- und Gemeindejagdgebieten, Anerkennung der Befugnis zur Eigenjagd, Genehmigung der Beschlüsse der Gemeinderäte über die freihändige Verpachtung von Gemeindejagden, Genehmigung von Wildgattern etc. und nach dem Stmk. Fischereigesetz insbesondere die Einhaltung der Besatzpflicht, Erteilung von Ausnahmegenehmigungen vom Verbot der Elektrobefischung, Ent-gegennahme von Anzeige über Fischkrankheiten. Außerdem werden Fischer- und Jagdkarten ausgestellt sowie die Fischerprüfung abgenommen. Nach den Grund-sätzen des Abfallwirtschaftsgesetzes sind schädliche oder nachteilige Ein-wirkungen auf Mensch, Tier und Pflanze, deren Lebensgrundlagen und deren natürliche Umwelt zu vermeiden oder so gering wie möglich zu halten. Von der Bezirkshauptmannschaft werden dazu Genehmigungen von Behandlungsanlagen erteilt und Beseitigungs- und Behandlungsaufträge erlassen. Weitere Zuständigkeits-bereiche ergeben sich nach dem Gesundheits-, Landwirtschafts- und Veterinär-recht. In gesundheitlichen Angelegenheiten übernimmt das Anlagenreferat die sanitäre Aufsicht für Krankenanstalten, Pensionisten- und Pflegeheime sowie Apotheken.
 

 

Mag. Thomas MANDL
Referatsleiter
2. Stock, Zi. 216b
Tel.: 03862/899-220
Zuständigkeit:
Gewerberecht, Betriebsanlagenrecht,
Abfallwirtschaftsrecht

 

Maga. Cyndia WEISZ-BÜRMEN
Referentin
2. Stock, Zi. 215a
Tel.: 03862/899-228
Zuständigkeit:
Betriebsanlagenrecht

 

Dr. Hubert PEßL
Referent
Außenstelle Mürzzuschlag
2. Stock, Zi. 217
Tel.: 03862/899-420
Zuständigkeit:
Jagd-, Forst- und Fischereirecht, Wasserrecht
Mineralrohstoffgesetz, Seilbahnengesetz

 

Mag.a Silke ROMIRER
Referentin
2. Stock, Zi. 217a
Tel.: 03862/899-213
Zuständigkeit:
Wasserrecht, Veterinärrecht, Sanitätsrecht, Jagd-, Forst- und Fischereirecht

 

Mag. Manuel LÖSCH

Referent
2. Stock, Zi. 209
Tel.. 03862/899-230 
Zuständigkeit:
Betriebsanlagengenehmigungen- und Sanitätsrecht

 
Wolfgang KLÖSCH
Referent
2. Stock, Zi. 218
Tel: 03862/899-281
Zuständigkeit:
Naturschutz, Berg- und Naturwacht,
Wasserrecht, Abfallrecht
 

Erika PLACHEL
Referentin
2. Stock, Zi. 210a
Tel.: 03862/899-223
Zuständigkeit:
Gewerbliche Betriebsanlagen (Gastgewerbe)
Steiermärkisches Gasgesetz, individuellen Befähigungen 

 

Ulrike ADLER
Sachbearbeiterin
Außenstelle Mürzzuschlag
2. Stock, Zi. 216
Tel.: 03862/899-434
Zuständigkeit:
Wasserrecht

 

Karin FASCH
Sachbearbeiterin
Außenstelle Mürzzuschlag
2. Stock, Zi. 216
Tel.: 03862/899-452
Zuständigkeit:
Gewerbliches Berufsrecht 

 

Sibylle FRITZ
Sachbearbeiterin
2. Stock, Zi. 217
Tel.: 03862/899-211
Zuständigkeit:
Wasserrecht, Forstrecht, Jagdrecht,
Fischereirecht, Veterinärrecht 

 

Doris KROISSENBRUNNER
Sachbearbeiterin
2. Stock, Zi. 214
Tel.: 03862/899-227
Zuständigkeit:
Gewerbliches Berufsrecht, Gesundheitsberufe 

Christian ÖLZANT
Sachbearbeiter
 2. Stock, Zi. 214
Tel.: 03862/899-221

Zuständigkeit:
Gewerbliches Berufsrecht

 

Gabriele OGRISEG
Sachbearbeiterin
2. Stock, Zi. 210
Tel.: 03862/899-229
Zuständigkeit:
Pflegeheime, Grundverkehr - Formulare Grundverkehr

 

Gabriele RUST
Sachbearbeiterin
2. Stock, Zi. 212
Tel.: 03862/899-171
Zuständigkeit:
Pflanzenschutzmittel-Ausbildungsbescheinigungen

 
 

Silvia ERLBACHER
Assistentin
2. Stock, Zi. 216
Tel.: 03862/899-225

 

Brigitte HARMTODT
Assistentin
2. Stock, Zi. 216
Tel.: 03862/899-226

 

Dorothea FRIESENBICHLER
Assistentin
Außenstelle Mürzzuschlag
2. Stock, Zi. 219
Tel.: 03862/899-487

 
 

Petra SCHAGERER
Assistentin
2. Stock, Zi. 215 
Tel.: 03862/899-224

 

Franz TSCHERNTSCHITSCH
Assistent
2. Stock, Zi. 217
Tel.: 03862/899-212

 

 

 

 

 

 

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons